Pferdemädchen

Freitag, März 30, 2018

Ohje, ihr habt so lange kein aktuelles Bild mehr von meiner Pieps gesehen. Macht Euch auf einen Schrecken gefasst- die Kleine ist so groß geworden!!



Ich kann oft garnicht fassen, wie schnell sie sich momentan entwickelt. Sie geht total in ihrer Rolle als große Schwester auf, singt den ganzen Tag, kann sich Reime und Texte blitzschnell merken, will alles allein machen und immer helfen, kann Eier beim Backen ganz allein aufschlagen und schwingt beim Tanzen die Hüften hin und her und hin und her. Ich könnte noch stundenlang so weitermachen. Meine Pieps...


Aber nun zur Weste!

Dass ich die Liivi von FeeFee richtig klasse finde, wisst ihr ja seit diesem Post aus dem letzten Jahr. Gott, was war sie da noch winzig! Aber ich fang nicht schon wieder an...


Eigentlich hatte ich ja geplant, den Schnitt als nächstes für mich auszuprobieren, aber dann habe ich bei Lillestoff  diesen Jeansjersey mit Namen Ponyvän entdeckt und musste einfach doch wieder eine Liivi für Pieps nähen. Sie mag Pferde sehr und mir ist der Stoff nicht zu bunt. UND er glitzert...


Die Idee für den Baumwollteddy als Futter kam von meiner Schwester und ich finde die Kombi absolut perfekt. Aufs absteppen hab ich diesmal verzichtet, ich finde die Weste nämlich toll, so wie sie ist. Und ich sage Euch- die ist kuschelig!!!!!


Die ersten drei Zentimeter zwischen Futter und Reißverschluss habe ich durch den Jersey ersetzt. So brauch ich keine Angst habe, dass der Plüsch sich in den Zähnchen verheddert. Und an der Kapuze habe ich zwischen Plüsch und Jersey einen Streifen Glitzerpaspel in Kupfer genäht, denn die passt so wunderbar zu den funkelnden Dreiecken. Außerdem liebe ich den Kontrast zwischen dem rustikalen Plüsch und dem fancy Gefunkel.


Die wichtigste Frage aber ist und bleibt: Wie gefällt die Weste Pieps?
Sie liebt sie. Hurra!! Und spätestens damit bin ich rundum zufrieden!

Das Kleid ist übrigens gekauft- allerdings habe ich mir den Schnitt gemopst und zeige Euch bald meine Variante davon. Jetzt, wo es wieder wärmer wird, können wir nämlich wieder raus um Fotos zu schießen!

Und damit wünsche ich Euch einen tollen Tag!

F2

Achja, wir waren übrigens nicht nur zum fotografieren draußen, sondern auch zum Laufrad fahren und um Bärlauch zu sammeln. Ihr könnt ihn zwischen Pieps´ Füßen entdecken. Wer von Euch auch gerne mal Bärlauch und andere Kräuter sammeln möchte, für den könnte dieser Post interessant sein. Ich freue mich jedenfalls wie verrückt aufs Bärlauch-Mandel-Pesto und pssssst, am Sonntag habe ich noch ein neues Rezept für Euch!



Verlinkt bei den LilleLiebLinks und der Bio-Linkparty


You Might Also Like

0 Kommentare

Perfekt genug