Es hätte so schön sein können...

Donnerstag, April 05, 2018

Letzte Woche erste habe ich Euch Pieps´ Weste aus dem tollen Ponyvän von Lillestoff gezeigt. Ich hatte etwas mehr Stoff bestellt, denn ich wollte unbedingt auch eine Jeans daraus nähen und hier ist sie nun.


Der Schnitt ist die Biggi, wieder von FeeFee. Die hatte ich ja schonmal genäht und fand sie für den Stoff ideal. Und dann hatte ich ja noch den Rest der Paspel...


Ich bin ja ehrlich gesagt total stolz auf die Paspel-Biesen. Seit Langem habe ich mir mal wieder so richtig, richtig viel Zeit für so ein Detail genommen, mit Absteppen, versäubern, sichern und allem drum und dran.



Und ich finde das Ergebnis so cool!!! Kratzen tut auch nichts, da auf der Rückseite ja nur Stoff ist (die Paspel ist sozusagen umschlossen)und die ganze Hose ist einfach genauso geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Fast...

Denn jetzt kommt der Grund, wieso ich keine Tragefotos habe:

Sie passt nicht!

Zu lang, weshalb die Patches noch leicht unter dem Knie sitzen und zu eng, weil ich den Jeansjersey unterschätzt habe. Menno!! Aber anstatt da jetzt irgendwas herumzuwurschteln habe ich die Hose direkt verschenkt. Eine Freundin hat nämlich eine sehr schlanke Tochter, die etwas größer als Pieps und riesen Pferdefan ist.


Und die arme Pieps? Der mache ich einfach eine neue, in mint mit lilaner Glitzerpaspel. Findet sie bestimmt eh noch toller!

Habt es schön,
F2


You Might Also Like

0 Kommentare

Perfekt genug