Himmlische Pieps

08:00

Ach meine Kleine, ich hab´sie so lieb. Heute zum Beispiel:

Meine Schwangerschaft verläuft bisher sehr unspektakulär (was ja bei Schwangerschaften etwas Gutes ist), allein der Eisenmangel mit seiner guten Freundin Müdigkeit machen mir wirklich zu schaffen. So wurde ich heute morgen unter der Dusche plötzlich so müde, dass ich mich schnell abgetrocknet und ins Bett gelegt habe, wo ich dann zwei Stunden nicht in der Lage war, vollends aufzuwachen. Und Pieps? Die hat sich zu mir gelegt, sich irgendwann etwas zu spielen geholt und schließlich in ihrer Küche Pizza und Kaffee (mit Milch!) für mich gemacht. So etwas Ähnliches hat sie vor ca. einem Jahr schon mal gemacht, als ich einen fiesen Migräneanfall bekam. So wuselig und zickig sie auch manchmal sein kann, sie merkt genau, wenn ich wirklich Ruhe brauche und ist das liebste Kind der Welt. Meine Maus...


Auch im Urlaub war sie phantastisch, mehrere Stunden Autofahrt pro Tag waren kein Problem, weshalb wir gut gelaunt in Bullerbü ankamen. Und dort ja wegen des Wetters keine Bilder machen konnten...

Andere Tage waren da zum Glück gnädiger, weshalb ich Euch heute ihr himmelblaues Outfit zeige. Und ich meine nicht nur die Farbe- beide Schnitte sind von der lieben Natascha von Himmelblau.

Das Oberteil ist die "himmlische Ärmchen Anna" (sie es auch für uns Große gibt!) und, einer meiner meistgenähten Schnitte, die "himmlische Beinchen Luise".












An der Leggings habe ich mich diesmal ein bisschen ausgetobt. Ja, selbst ich mag manchmal Tüddelkram richtig gerne und immer öfter sehe ich bei anderen Nähbienen diese hübschen Schleifchen. Nach einem Tutorial wollte ich vorerst nicht gucken, sondern ausprobieren, ob ich allein drauf komme, wie man sie macht.


Ja. Kam ich tatsächlich, denn es ist unheimlich einfach! einfach ein Rechteck rehcts auf rechts zusammennähen, durch eine kleine Öffnung wenden, die Mitte raffen und eine Jerseynudeln darum knoten. Aber das Ergebnis finde ich richtig hübsch! Wer uns auf instagram folgt hat ja damals mitbekommen, wie ich sie gemacht habe und wie sehr ich mich gefreut habe, dass das ganze so leicht ging.


Die Anna habe ich in der ausgestellten Tunikaversion mit Puffärmelchen (ohne Naht in der Mitte) genäht.

Der unifarbene Jersey der Hose ist von Buttinette, der Blümchenstoff von Stoff & Stil.
Und jetzt noch ein paar Bilder:


Ich mache mich bald auf den Weg zum Stoffmarkt nach Ludwigsburg um dort das Zubehör für meine neue Wickeltasche zu kaufen. Bin schon sehr gespannt!

F2

Verlinkt beim Weekend Wonderland und Made4Kids





You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Zuckersüß die Maus und das Outfit steht ihr ganz hervorragend!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön schwedisch das Outfit :-) . Ich bin auf die Wickeltasche gespannt! Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich Dir - trotz Müdigkeit ;-) .

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen

Perfekt genug